Auszeichnung bester Milchqualität auf der BraLa 2015

IMG_9941 (640x462)Die Agrar GmbH Fehrbellin wurde auf der diesjährigen Brandenburgischen Landwirtschaftsausstellung (BraLa) zum wiederholten Mal für ihre außerordentliche Milchqualität geehrt. Ministerpräsident Dietmar Woidke und Landwirtschaftsminister Jörg Vogelsänger übergaben die Auszeichnung an Eckehard Fuchs, der seit 1990 als Abteilungsleiter für die Milchproduktion zuständig ist.

Die Agrar GmbH Fehrbellin zählt mit ihren 1.780 Milchkühen und einer jährlichen Produktion von 17 Mio. kg Milch zu den größten und leistungsstärksten Milcherzeugern in Ostdeutschland.

Seit 16 Jahren prüft der Landeskontrollverband Berlin-Brandenburg e.V. als unabhängige und neutrale Untersuchungsstelle des Ministeriums für Ernährung, Landwirtschaft und Forsten die Milchgüte der Brandenburger Milchlieferanten. Die Ergebnisse der Untersuchungen des Landeskontrollverbandes im Rahmen der Milchgüteprüfung dienen den Molkereien als Grundlage für die Berechnung des Milchgeldes jedes Milcherzeugers. Die Agrar GmbH Fehrbellin liefert ihre Milch seit Jahren ausschließlich an die Sachsenmilch-Leppersdorf. Ein Unternehmen der Müller-Milch-Gruppe.

IMG_9946 (640x459)Einfluss auf das Milchgeld haben die Inhaltsstoffe Fett und Eiweiß sowie die Qualitätsmerkmale Gehalt an somatischen Zellen, Keimgehalt und Gefrierpunkt und Hemmstoffnachweis in der Milch.

Bereits zum dreizehnten Mal nimmt die Agrar GmbH Fehrbellin diese Ehrung entgegen.